Lotto online spielen - LottoStiftung.de
Lotto 6aus49 (Samstag, 21.9.2019)
12
14
16
23
37
47
6
Spiel 77 9767388
Super 6 076656

Alle Lottozahlen anzeigen



Am vergangenen Samstag konnte erneut kein Gewinner des Lotto Jackpots ermittelt werden. Daher steigt der Jackpot weiter an und rund 31 Millionen Euro warten nun auf einen glücklichen Lottospieler.

Das besondere bei der heutigen Ziehung am Mittwoch, den 14. September 2016, wird jedoch sein, dass es heute zu einer Zwangsausschüttung kommt.

Was ist eine Zwangsausschüttung?

Wenn der Lotto Jackpot in 12 aufeinander folgenden Ziehungen nicht geknackt werden konnte, gibt es eine Zwangsausschüttung des Jackpots. Die Spielregeln von Lotto 6 aus 49 besagen, dass der Jackpot bei der 13. Ziehung ausgeschüttet werden muss.

Das bedeutet, dass der Jackpot in jedem Fall ausgeschüttet wird, auch wenn die erste Gewinnklasse beispielsweise nicht besetzt sein sollte. In diesem Fall wird der Betrag auf die niedrigeren Gewinnklassen verteilt.
Sollte es mehrere Spieler in der ersten Gewinnklasse mit 6 Richtigen plus Superzahl geben, wird der Jackpot gleichmäßig unter den Gewinnern aufgeteilt.

Bisher gab es erst ein einziges Mal eine Zwangsausschüttung, bei der der erste Gewinnrang unbesetzt blieb. So konnte ein Lottospieler am 14. Mai 2016 den Lotto Jackpot über rund 37 Millionen Euro gewinnen, obwohl er nur die 6 Gewinnzahlen ohne Superzahl richtig getippt hatte.

Es lohnt sich also in jedem Fall einen Lottoschein am Tag einer Zwangsausschüttung abzugeben, denn bei diesem Ereignis ist alles möglich!

Kommentar hinterlassen

*

captcha *